Der Begegnungsbahnhof Hasel

Der Begegnungsbahnhof ist der ehemalige Hasler Bahnhof. Seit mehr als 30 Jahren im Besitz des Fördervereins Begegnungsbahnhof Hasel e.V., ist er inzwischen ein beliebtes Jugend- und Familienfreizeitheim. Durch den Ausbau, der hauptsächlich durch Baucamps zusammen mit dem Internationalen Bauorden bewerkstelligt wurde, ist er zu einem Ort der (internationalen) Begegnung geworden.

Es liegt in unmittelbarem Interesse des Trägers, das Haus an Gruppen aller Art ohne Einschränkungen (im Rahmen der Vereinsziele) zu vergeben. Insbesondere sollen auch Gruppierungen beherbergt werden, die ansonsten kaum eine Unterkunft finden können. Der Trägerverein ist auch an Kooperationsideen und gemeinsamen Unternehmungen zusammen mit den Mietern interessiert.

Der Bahnhof ist eine Selbstversorgerunterkunft mit Schlafmöglichkeiten für bis zu 30 Personen, verteilt auf drei Räume (à 16, 10 und 4 Betten). Ein großer Aufenthaltsraum und ein großes Außengelände ermöglichen jede Art der Freizeitgestaltung. Zeltlager sind bis zu einer Größenordnung von 80 Personen (auf dem zugehörigen Zeltplatzgelände) problemlos möglich.

Auf einen Blick

  • 30 Betten
  • 3 Schlafräume  
  • 2 Aufenthaltsräume
  • Zeltplatz
  • großes Gelände
  • Klavier und Leinwand

Zur Website des Begegnungsbahnhofs.

Tarife

Die Preise (Auszug) betragen ab 01.01.2016 (Änderungen vorbehalten)

Freundeskreisbeitrag (bei erster Anmietung)         

     

30,00 €

zzgl. Mietgebühr (pro Pers./Nacht)

Kinder + Jugendliche (bis einschl.17 Jahre)

6,00 €

Erwachsene

9,50 €

Übernachtung im eigenen Zelt 

3,50 €

bzw.

Mindestbelegungspauschale (pro Nacht)

(Kinder- u. Jugendgruppen, gemeinnützige Vereine)

135,00 €

Mindestbelegungspauschale (pro Nacht)

für private Feiern 

250,00 €

 

 

Tagespauschale (ohne Übernachtung)

 110,00 €

zzgl. Nebenkosten

 

Die komplette Preisliste finden Sie hier.

Hausanschrift

Begegnungsbahnhof Hasel e. V.
Bahnhofstraße 24
D-79686 Hasel
Tel: +49 (0) 7762 / 1343

Organisatorisches

Bitte beachten Sie, dass für die Vermietung allein der Mietvertrag maßgeblich ist. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die aktuellen Tarife bei Abschluss eines Mietvertrags kennen.

Die gesamte Einrichtung (inkl. Zeltplatz) wird immer nur an eine Gruppe vermietet.

Für Mietanfragen wenden Sie sich bitte an mieten(at)freizeitheime.de.

Terminanfragen nehmen wir auch gerne über unser Online-Formular entgegen.

Wie das Mieten funktioniert, erfahren Sie hier.

Anfahrt